Von Matthias Hühnlein | 12. Dezember 2017

Brandneues OX Office

Branding ist mehr als nur Logo und Geschäftsausstattung. Eine gute Marke erkennt man auch an ihrer Architektur. H&H hat für OX nach der erfolgreichen Umgestaltung des Kölner Headquarters nun auch das Olper Office vom Grundriss bis zur letzten Leuchte nach Markengesichtspunkten gestaltet.

Willkommen bei OX in Olpe Valley. Designklassiker Ball Chairs vor Vertical Gardening Panels und einem der Team-Büros im Hintergrund. (Design: H&H Brand Works | Fotos: Sinan Muslu)

Statt den Blues zu bekommen, treffen sich die OX-Mitarbeiter mit ihren Kollegen in der OX Blue Lounge: Dem hauseigenen Spielerparadies, Augmented Reality inklusive. (Design: H&H Brand Works | Fotos: Sinan Muslu)

Open Source, offene Chefbüros. Denn „Stay open.“ ist mehr als nur der Claim des Unternehmens. Es ist auch die Philosophie des architektonischen Konzepts – inklusive flexiblen Arbeitsplätzen. Willkommen bei OX …  (Design: H&H Brand Works | Fotos: Sinan Muslu)

Die OX-Kantine, OX-Universum genannt, ist der Ort, an dem üblicherweise alles beginnt. Nicht nur der nächste produktive Arbeitstag. Auch die besten Partys finden immer in der (Designer-) Küche statt, wie man weiß. (Design: H&H Brand Works | Fotos: Sinan Muslu)

Matthias Hühnlein

Über Matthias Hühnlein

Matthias Hühnlein ist Mitbegründer und Creative Director von Hühnlein & Hühnlein | Brand Works. Wenn er nicht gerade an irgendwelchen Marken und Kampagnen arbeitet oder hier im H&H BLOG schreibt, kocht er gerne oder träumt davon ein Wohnmobil zu bauen, das Menschen fahren würden, die sich auf keinen Fall vorstellen könnten mit einem Wohnmobil unterwegs zu sein.