Von Matthias Hühnlein | 27. Oktober 2014

Wie platziert man eine Marke in einer Welt, die ständig in Bewegung ist?

Die Welt wird zunehmend mobiler. In rasendem Tempo. Die Cloud macht jeden Tisch, egal ob er vor einem Café auf die Champs-Élysées steht oder in einem Hochgeschwindigkeitszugs, der mit über 300 km/h Kurs auf die nächste Metropole nimmt, zu einem Schreibtisch. Und auch dieser virtuelle Schreibtisch auf dem Laptop ist im Grunde auch schon wieder schon Schnee von gestern. Smartphones sind der neue Standard.

Und die Kompatibilität einer Marke mit diesen omnipräsenten, multifunktionalen All-In-One-Tools, ist die maßgebliche Benchmark für den eigenen Erfolg. Denn alleine in Deutschland ist der Anteil der Nutzer des mobilen Internets via Smartphones von 2011 bis 2013 von 28% auf 70% gestiegen.

Quelle: statista.com

Unsere Kunden aus der Software-Branche, wie z.B. OX, ein rasant wachsender Anbieter cloud-basierender Softwarelösungen, haben diese unausweichliche Entwicklung naturgemäß sehr früh erkannt und ihre gesamte Produktstrategie unter das Motto „Mobile First“ gestellt. Und das mit wachsendem internationalen Erfolg. Um genau zu sein: Mit 5.566,43% Wachstum im Durchschnitt über die letzten fünf Geschäftsjahre, womit OX beim „Technology Fast 50 Award 2013“ von Deloitte den ersten Platz belegte.

Aber was hat das mit dem Thema Marke zu tun? Um es kurz zu machen: Alles! Eine Marke, die sich in der zunehmend mobiler werdenden Welt, sprich auf einem Smartphone, noch nicht geräteabhängig präsentiert, verpasst die einmalige Chance sich entscheidende Marktanteile im Web zu sichern, bis auch die Konkurrenz aus dem medialen Tiefschlaf erwacht und ihre Websites und Brands fit für die Anforderungen des mobile Zeitalters macht.

Ist Ihre Marke fit fürs Mobile Web? Testen Sie’s doch gleich hier …

Matthias Hühnlein

Über Matthias Hühnlein

Matthias Hühnlein ist Mitbegründer und Creative Director von Hühnlein & Hühnlein | Brand Works. Wenn er nicht gerade an irgendwelchen Marken und Kampagnen arbeitet oder hier im H&H BLOG schreibt, kocht er gerne oder träumt davon ein Wohnmobil zu bauen, das Menschen fahren würden, die sich auf keinen Fall vorstellen könnten mit einem Wohnmobil unterwegs zu sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>